Der heißersehnte Verkaufsstart des Galaxy S8

Tuesday, 14 March 2017 Der heißersehnte Verkaufsstart des Galaxy S8

Samsung hat den Verkaufsstart seines letzten Smartphones im Laufe des Frühlings 2017 angesagt. Dieses neue Smartphone wird, besonders nach der Niederlage des Galaxy Note 7 und seiner explodierenden Batterie, erwartet. Die ganze Welt hat die Niederlagen der aussichtslosen Kommerzialisierung des Galaxy Note 7 verfolgt.
Der Erfolg des Verkaufsstarts des neuen Smartphones ist notwendig für das koreanische Unternehmen, ein Misserfolg wäre eine reine Katastrophe.

Samsung plant mindestens  60 Millionen Einheiten zu verkaufen, eine sehr hohe Zahl selbst für ein so großes Unternehmen.

Was wissen wir über das Smartphone

Die beiden Smartphones werden am 29. März offiziell während einem Unpacked-Event vorgestellt, bis dahin wollte die Marke den Überraschungseffekt pflegen. Dennoch konnten die ganz großen Fans und Spezialisten die wichtigsten technischen Eckdaten und sogar ein paar Videos seit mehreren Wochen im Netz finden.

Das koreanische Unternehmen hat schon mit den ersten technischen Ansagen überzeugt : ein AMOLED Screen, einen Iris-Scanner, eine 8-Megapixel-Frontcam, einen Pico Projektor, die Rückkamera löst wieder mit 12 Megapixel auf und bietet dank Dual-Pixel-Technik eine schnelle Autofokus-Reaktion. Der Preis liegt bei 900€.

Einen Teil des Datenblatts

Basierend auf den Bildern, die man im Internet finden konnte und den Informationen von Samsung, hält sich das Gerücht über den Wegfall des physischen Buttons auf der Front bereits seit Längerem. Der neue virtuelle Home-Button funktioniert mit der 3D Touch Technologie. Die verschiedenen Ansagen lassen zu vermuten dass das neue Smartphone mit seinen Features und seinem Design einen echten Umbruch mit den Vorgängern darstellt.
Den Gerüchten nach soll es außerdem einen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite neben der Kamera geben, aber auch einen Arbeitsspeicher von 6 Go und 256 Go für den internen Speicher. Weiter konnte man auf den geleakten Bildern einen Blick auf die abgerundeten Ecken erhaschen.   

Der Samsung S8 hat in seiner kleineren Version 5,7 Zoll Bilddiagonale und 6,1 Zoll für die S8 + Version, beide Modelle haben ein 4K Screen.

Bis der heißersehnte Samsung S8 für Firmen zugänglich ist, können Unternehmen auch die neusten Tablets und Smartphones mieten.